Mission Statement

Elektroautomobilität wird weltweit zum Erfolgsfaktor für eine nachhaltige und umweltschonende Mobilität. Fehlende lokale Schadstoff-Emissionen, leise Fahrzeuge, langstreckentaugliche Fahrzeugbatterien, sinkende Fahrzeugpreise und staatliche Förderungen werden der Elektro-Mobilität in diesem Jahrzehnt zum Durchbruch verhelfen.

Das Problem? Die “Moovility” Karte bringt es auf den Punkt!

Bild Quelle: Moovility

Warum sollte man sich in unserer Region ohne eigenen privaten Strom-Ladeplatz ein Elektroauto kaufen oder als Elektroauto-Tourist zu uns kommen?

Wir sind für diese Zielgruppe aktuell nicht attraktiv! Das muss sich ändern!

Ladeinfrastrukturen machen die e-Mobilität nicht nur möglich, sondern werden in den nächsten Jahren zum Wettbewerbsvorteil im Tourismus und den Wohnort- und Zuzugsentscheidungen.

Wir müssen unseren Kommunen und Tourismusbetrieben, vor allen den kleinen Beherbergungsbetrieben und FeWo-Betreibern, das Wissen zur Realisierung von refinanzierbaren Ladeports vermitteln.

Im Wettbewerb um verfügbare Netzkapazitäten und die “richtigen” Standorte, müssen wir eine gemeinsame “verzahnte” Ladeinfrastruktur-Strategie für private und kommunale Investitionen entwickeln um unseren Ort und die Region im Thema E-Mobilität wahrnehmbar zu positionieren.

Die -Bad Saarow Electric- unterstützt dabei, fundierte Branchen-Experten und Investionsentscheider zusammenzubringen und möchte die Menschen für das Thema e-Mobilität begeistern und helfen, Vorurteile abzubauen.

Mit der Veranstaltung am 10.10.2020 möchte ich einen Startpunkt zur Realisierung der Chancen aus der E-Mobilität für Bad Saarow und die Region setzen. Lasst uns gemeinsam die Chancen der Zeit nutzen!


Ziel der Bundesregierung ist ein Anteil von 10 Millionen Fahrzeugen bis zum Jahr 2030. Damit wäre dann knapp 1/4 der deutschen PKW-Flotte elektrisiert.

Das Klimaschutzprogramm 2030 und das Gesetz zur Förderung von mehr Lademöglichkeiten für elektrische PKW wurden verabschiedet. Beide Maßnahmen fördern massiv die Verbreitung von elektrischen PKW. Das COVID-19 Konjunkturpaket ergänzt diese Förderung nochmals signifikant.

Ab 2020 wird unsere Region zudem zum Standortmagnet für die junge E-Auto Industrie (Tesla, BASF, Microvast). Tausende Arbeitsplätze sollen entstehen, weitere Unternehmen werden vermutlich folgen und ein starker Zuzug wird prognostiziert. Gleichzeitig werden Ladeinfrastrukturen zum Wettbewerbsvorteil für touristische Angebote und Unterkünfte.

Diese Programme, die avisierte neue Fahrzeugvielfalt, sinkende Preise und Entwicklungen befördern einen behutsamen Technologiewechsel ohne Brechstange. Niemand muss daher Besitzstandsbefürchtungen oder Mobilitätsängste haben. Wir sollten gemeinsam die Chancen für unsere Region nutzen.

Viele der verbreiteten Vorurteile sind nicht richtig oder werden oft überzogen dargestellt. Ende 2019 gewinnt ein batterieelektrisches Auto das Goldene Lenkrad über alle bewerteten Fahrzeugklassen. Das elektrische Antriebssystem überzeugt. 

Seien Sie neugierig und lassen Sie sich auf einen Erlebnisnachmittag zur e-Mobilität ein. Aber Vorsicht, das Erlebnis könnte Sie begeistern und mit dem e-Mobilitäts-Virus infizieren 😉

Mit elektrischen Grüßen, Michael Tobias

0 comments on “Mission StatementAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »